Weiterbildung

In regelmäßigen Seminaren und Schulungen behandeln wir anwendungsorientierte Themen aus dem Bereich der Kunststoffverarbeitung und Kunststoffprüfung mit einem Mix aus wissenschaftlicher Theorie und praktischem Training. Wir bieten sowohl Seminare für Interessenten mit Vorkenntnissen als auch ohne Vorkenntnisse an.

Schulung Folienherstellung, sichere Verpackung

Halbe Dicke – doppelt Probleme?

Datum: 12./13.09. 2018 an der Hochschule Hof, Bayern

Was passiert mit den Folieneigenschaften bei halber Dicke? Welche Rolle spielen Additive? Mit welchen Herausforderungen ist zu rechnen und welche Maßnahmen können ergriffen werden? Lässt sich eine ausreichende Barriere auch bei geringerer Dicke erzielen?

In diesem Seminar finden Sie Antworten auf diese und weitere Fragen. Anhand von Beispielen zeigen wir Ihnen den Einfluss der Prozessparameter bei der Folienextrusion auf die physikalische Struktur und finalen Folieneigenschaften.

 

Programmflyer anzeigen

Hier zum Seminar anmelden »

EU-Strategie für Kunststoffverpackungen – Recyclingquote von 100 % ab 2030

Schon heute die Zielstellungen von morgen erreichen!

 

Datum: 2019 an der Hochschule Hof, Bayern

EU-seitig wurde Anfang 2018 eine neue Strategie zum Recycling von Kunststoffverpackungen vorgelegt. Ab 2030 sollen alle Kunststoffverpackungen recycelfähig sein. Dieses Ziel ist deutlich höher als das bisherige, das bereits nicht eingehalten werden konnte. Dieses hohe Ziel erfordert ein neues Denken beim Entwickeln von Verpackungen bzw. Verpackungsfolien.

 

In diesem eintägigen Seminar werden Ihnen fortschrittliche Ansätze für die Entwicklung neuartiger recycelbarer Verpackungen aufgezeigt. Anhand von praktischen Beispielen zeigen wir Ihnen den Einfluss verschiedener Folienaufbauten auf das Folienrecycling. Das Seminar richtet sich an Anwendungstechniker und Entwickler von Folien- und Verpackungsherstellern.

Anwendungstechnik mit Bio-Kunststoffen

Mit Bio-Kunststoffen auf dem Weg in eine umweltschonende und plastikfreie Zukunft?

 

Datum: 2019 an der Hochschule Hof, Bayern

Bio-Kunststoffe werden als umweltschonende aber kostenintensive Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen gehandelt. In diesem zweitägigen Seminar finden Sie Antworten auf Fragen wie: Was sind  Bio-Kunststoffe und welche Arten gibt es? Was wird unter biologischer Abbaubarkeit verstanden? Wie können neue Produkte  aus Bio-Kunststoffen entwickelt werden? Was ist bei der Verarbeitung von Bio-Kunststoffen auf Extrusionsmaschinen zu berücksichtigen? Wie sieht der Bio-Rohstoffmarkt  aus und welche Bio-Kunststoffe liegen besonders im Trend?

Anhand von Beispielen zeigen wir Ihnen den Einfluss von Prozessparametern bei der Herstellung von Bio-Kunststofffolien auf die physikalische Struktur und die finalen Eigenschaften. Das Seminar richtet sich an Anwendungstechniker, Entwickler und Verfahrenstechniker sowie Mitarbeiter des technischen Vertriebs von kunststoffverarbeitenden und -herstellenden Firmen.

SOULS OF POLYMERS

Produkte aus Kunststoff machen im wahrsten Sinne des Wortes vieles leichter, müssen aber auch einer nachhaltigen Verwertung gerecht werden und sich ökonomisch rechnen.

Wir bieten Ihnen ganzheitliche und individuelle Ansätze zur Entwicklung, Herstellung und Etablierung innovativer Kunststoffprodukte. Wir analysieren heterogene Kunststoffe bei Unregelmäßigkeiten im Prozess oder bei Reklamationen, bewerten Produkte auf ihre Recyclingfähigkeit und bieten Alternativen an.